Facebook Instagram Twitter

Thomas Mehlbeer:
Über mich

Thomas Mehlbeer, unabhängiger Kandidat
Unterstützt von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN

Familie & Politik
Rosengarten,
meine Heimat
Aktuelles / BLOG / Presse

Ich lebe gemeinsam mit meiner Frau Julia und unseren drei Kindern seit über 10 Jahren in Rosengarten. Als Elternvertreter haben wir die Kita- und Schulzeit unserer Kinder in Klecken intensiv begleitet. Vor einigen Jahren übernahm ich den Vorsitz des Hortvereins an der Grundschule Klecken und organisierte die Übergabe der Schülerbetreuung an einen professionellen Träger. Unser Sohn spielt Fußball beim FC Rosengarten und auch unsere beiden Töchter nutzen die vielfältigen Angebote zum Musizieren und Tanzen in der Umgebung.

Wir genießen die wunderschönen Landschaften Rosengartens, sei es beim Erkunden der Wanderwege mit unserer Hündin Pippa oder beim morgendlichen Joggen durch den Kleckerwald. Rosengarten ist für uns seit vielen Jahren eine lieb gewordene Heimat, die es zu erhalten und behutsam zu entwickeln gilt.

Thomas Mehlbeer
Politische Erfahrung
GRÜNDE, WARUM ICH KANDIDIERE

Vier Jahre war ich hauptberuflich als persönlicher Referent für Hamburgs Zweite Bürgermeisterin a.D. Christa Goetsch tätig. Durch meine berufliche Arbeit und mein ehrenamtliches Engagement in der Hamburger Landespolitik pflege ich immer noch enge Kontakte in die Bürgerschaft und den Senat, was für viele Themen der Metropolregion (wie Verkehr, Tourismus oder Wirtschaft) und damit auch für Rosengarten wichtig ist.

Seit 2017 bin ich Mitglied von Bündnis 90 / Die Grünen. Bereits zuvor habe ich mich 6 Jahre lang als parteiloser Sprecher der Landesarbeitsgruppe Kultur innerhalb der Grünen Partei ehrenamtlich engagiert. Von 2018 bis zum Dezember 2020 hatte ich den Vorsitz des Grünen Ortsverbands in Rosengarten inne und konnte so einen tiefen Einblick in die Gemeindepolitik erhalten. Dieses Amt habe ich für die unabhängige Kandidatur zum Gemeindebürgermeister abgegeben.

Berufliches Profil
Berufliche Erfahrung

Ich habe Internationales Management (Diplom) sowie Kultur-und Medienmanagement (Master) studiert. Als Geschäftsführer kultureller Einrichtungen und Festivals habe ich in sehr vielseitigen und anspruchsvollen Bereichen Führungsverantwortung getragen. Nach meinen vier Jahren in der Hamburger Landespolitik war ich die letzten fünf Jahre in leitender Funktion für ein Theaterunternehmen mit deutschlandweit über 660 Mitarbeitern tätig und zuletzt verantwortlich für einen Jahresumsatz von über 50 Millionen Euro.